Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Kreisverband Altmark-Salzwedel

:

News: Kreisentscheid der mini-Meisterschaften

VersionsverlaufVersionsverlauf

Titel

Kreisentscheid der mini-Meisterschaften

Text

​Am Kreisentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften nahmen am 9. Februar in der Beetzendorfer Sporthalle 27 Spieler teil.
Jüngste Teilnehmer mit Jahrgang 2011 waren Lina Passier (MTV Beetzendorf) und Elias Yassin (TuS Salzwedel).

Über die Hälfte der Teilnehmer, nämlich 15, spielte dabei in der Altersklasse 9/10 der Jungen. Hier wurden drei Vorrundengruppen ausgelost, aus denen die ersten beiden sowie die beiden besten Gruppendritten ins Viertelfinale kamen. Bis ins Finale spielten sich in dieser Konkurrenz Lenny Krüger (TSV Arendsee) und Tim Steinmetz (TUS Bismark). Beide waren bereits in der Vorrunde aufeinandergetroffen, wo Tim im Entscheidungssatz 11:9 gewann. Im Finale ging es wieder in den 5. Satz, diesmal allerdings am Ende mit einem 11:9 für Lenny. Beide haben sich damit qualifiziert, unseren Kreisverband beim Landesfinale am 4. Mai in Zerbst zu vertreten. 

Weitere 7 Jungen verteilten sich auf die Altersklassen 11/12 und bis 8, die zusammen in einer Gruppe spielten, aber getrennt gewertet wurden. Bester der 11/12-jährigen war Bahus Hassan (TuS Salzwedel), während bei den bis 8-jährigen Joel Brandt (Chemie Mieste) die Nase vorn hatte.

Bei den Mädchen waren insgesamt nur 5 Starterinnen zu verzeichnen. Auch diese spielten alle gegeneinander. Die Beste war hier mit Luise Markwart (TUS Bismark) eine Spielerin der jüngsten Altersklasse, die auch gegen ihre älteren Konkurrentinnen alle Spiele gewann. Dahinter folgten Elisa Hanff (TSV Arendsee) als Siegerin der Altersklasse 11/12 und Ariana Dereng als Gewinnerin bei den 9/10-jährigen. Bei den Mädchen haben sich Luise Markwart und Ariana Dereng fürs Landesfinale qualifiziert.


Komplette Ergebnisse

Läuft ab

 

Anlagen

Version: 4.0
Erstellt am 09.02.2019 14:59 von Steffen Klask
Zuletzt geändert am 09.02.2019 18:37 von Steffen Klask