Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Kreisverband Altmark-Salzwedel

:

News: Kinder- und Jugendspiele

VersionsverlaufVersionsverlauf

Titel

Kinder- und Jugendspiele

Text

An den diesjährigen Kinder- und Jugendspielen nahmen 60 Spieler aus elf Vereinen teil. Die meisten Teilnehmer stellte der SV Winterfeld, der mit insgesamt zwölf Spielern in die Beetzendorfer Sporthalle kam.

Die Goldränge verteilten sich mit VfL Kalbe, SV Winterfeld, TSV Kusey, SSV Gardelegen, Chemie Mieste, TSV Arendsee, SV Brunau sowie dem MTV Beetzendorf auf acht Vereine. Auch beim TUS Salzwedel und Post SV Gardelegen gab es Grund zur Freude über die vom Kreissportbund bereitgestellten Medaillen. Erfreulicherweise konnte als "Neuzugang" im Nachwuchsbereich der TTC Hemstedt begrüßt werden, dessen drei Starter allerdings diesmal noch keine Podestplatzierungen erreichen konnten.

Erfolgreichster Teilnehmer war Adrian Leon Frahm vom VfL Kalbe/Milde, der sowohl bei den Schülern A als auch bei den Schülern B die maximale Ausbeute von je zwei Siegen in Einzel und Doppel erzielte. Gerade in den Doppel-Konkurrenzen (Schüler B mit Malik Vollrath, Schüler A mit Tim Pascal Jensch, beide Winterfeld) gelang dies jedoch nur knapp, denn beide Finals konnten erst im Entscheidungssatz gewonnen werden. Auf je zwei Siege kamen Kristine Zenker (SV Brunau, Mädchen), Leonie Brandt (Chemie Mieste, Schülerinnen A), Lilli Schiemann (TSV Kusey, Schülerinnen B), Susanne Finger (SSV Gardelegen, Schülerinnen C), Tim Pascal Jensch (SV Winterfeld, Doppel Jungen und Schüler A) und Malik Vollrath (SV Winterfeld, Doppel Schüler B und C).

Die kompletten Ergebnisse stehen im Ergebnisarchiv zur Verfügung.

Komplette Ergebnisse 18. und 19.05.2019​

Läuft ab

 

Anlagen

Version: 9.0
Erstellt am 18.05.2019 18:15 von Steffen Klask
Zuletzt geändert am 20.05.2019 13:07 von Steffen Klask